Sie möchten Nachbarschaftshelfer werden und
anderen Menschen in Ihrer Umgebung helfen?

Um als Nachbarschaftshelfer tätig werden zu können, benötigen Sie einen Grundkurs für Nachbarschaftshelfer (Tagesseminar über 4 x 90 Minuten). Ebenso ist der Abschluss einer Haftpflichtversicherung erforderlich. Sie erhalten nun ein Anerkennungsschreiben von Ihrer Pflegekasse.

Für den Einsatz als Nachbarschaftshelfer können Sie monatlich bis zu 125 Euro über die Pflegekasse der zu betreuenden Person abrechnen.*

Was Sie noch wissen sollten**:

  • Sie können bis zu 10 Euro pro Stunde abrechnen,
  • Ihr monatliche Einsatz darf maximal 40 Stunden betragen,
  • Sie müssen aller 3 Jahre einen Aufbaukurs (2 x 90 Minuten) besuchen.

Als Nachbarschaftshelfer werden Sie nicht anerkannt, wenn Sie:

  • mit der zu betreuenden Person in häuslicher Gemeinschaft leben,
  • bis zum 2. Grad mit ihr verwandt oder deren Pflegeperson sind.

* Eine Aufstockung über nicht ausgeschöpfte Pflegesachleistungen ist möglich.
** Diese Angaben gelten nicht für Helfer, die als Fachkraft anerkannt sind.

Antragsformular

Den Anmeldebogen (PDF) zum Nachbarschaftshelfer finden Sie hier zum download / ausdrucken.

*
*
*
*
*
*

Ich habe den Datenschutz Hinweis gelesen und akzeptiert.
*

Sie möchten anderen Menschen in Ihrer Nachbarschaft helfen und Nachbarschaftshelfer werden?
An dieser Stelle erfahren Sie mehr darüber wie Sie in Leipzig Helfer werden können.

mehr Informationen

Sie sind pflegender Angehöriger oder selbst pflegebedürftig und benötigen die Unterstützung durch einen Nachbarschaftshelfer in Leipzig? Hier finden Sie alle Informationen.

mehr Informationen

In dieser Rubrik informieren wir Sie über unsere aktuellen Veranstaltungen für Nachbarschaftshelfer in Leipzig: Grundkurse, Aufbaukurse sowie Stammtisch-Termine.

mehr Informationen

Mit unserem Forum möchten wir den Austausch zum Thema Nachbarschaftshilfe in Leipzig ermöglichen. Zur Teilnahme am Forum ist eine Anmeldung erforderlich.

mehr Informationen